EHEIM
Eheim_Interzo_Messestand_Titelbild

Die EHEIM GmbH & Co. KG

wurde am 13. März 1949 von Gunther Eheim gegründet. Das Unternehmen war zu Beginn auf Reparaturen und Herstellung von technischen Spielwaren spezialisiert.

1962 entwickelte EHEIM eine Kreiselpumpe mit Magnetkupplung, die zunächst für den Naturgetreuen Betrieb eines Model-Springbrunnens vorgesehen war. Die Idee, diese spezielle Kreiselpumpe mit einem Reinigungsbehälter zu kombinieren, führt zur Entwicklung des ersten EHEIM-Saugfilters für das Aquarium.

Es handelte sich dabei um einen Topffilter, in den Wasser von unten einströmt und verschiedene Filtermassen durchläuft.Eine Pumpe am Pumpenkopf befördert das Wasser wieder zurück ins Aquarium.

Eheim_Interzo_Unternehmen
Eheim_Interzo_Unternehmen_2

1993 übernahm HEIM das Unternehmen Müller & Pfleger, ein in Rockenhausen ansässiger Hersteller von Glasaquarien. Zudem beherbergt das Werk Rockenhausen noch EHEIM shopDesign. Bei EHEIM shopDesign werden sowohl Tierverkaufsanlagen als auch Ladeneinrichtungen für den Zoofachhandel entwickelt und gebaut. Beschäftigt sind ca. 90 Mitarbeiter. 2003 übernahm EHEIM das Unternehmen Eugen Jäger GmbH in Wüstenrot, welche Heizstäbe für Aquarien herstellt. 2011 wurde die Marke EHEIM als Dachmarke für die Gruppe definiert. Alle Produkte der EHEIM-Gruppe werden nur noch unter der Marke EHEIM vermarktet.

die Interzoo

Auf der weltgrößten Fachmesse der internationalen Heimtierbranche präsentieren Hersteller, Großhändler und Dienstleister aus über 60 Ländern Produkte für Heimtiere und Innovationen im Heimtierbedarf. Damit ist die Weltleitmesse Interzoo wichtiger Impulsgeber für die internationale Heimtierbranche.

Fachbesucher erhalten in Nürnberg einen globalen Marktüberblick über das neueste Angebot an Nahrung, Pflegemitteln und Zubehör für Vierbeiner, Vögel, Zierfische und Terrarien Tiere.

Eheim_Interzo_Messe
Foto: Fotostudio Manfred Esser

das Briefing

• Comeback mit WOW Effekt nach 4 jähriger Pause auf der Interzoo
• gut einsehbare, offene Standarchitektur
• Loungebereich mit Wohlfühlcharakter
• offener Besprechungsbereich mit ca. 5 Sitzgruppen
• große halbtransparente Grafiken sollen den Stand zonieren
• zentraler Versorgungsbereich im Zentrum des Standes (Bar/ Catering, Lager, Garderobe)
• EHEIM Hauptfarben (rot, weiß, türkis) sollen fabliche Akzente im Standdesign setzen
• reduzierte Beleuchtung des Standes, ausser Thekenbereich
• Fokus auf die Bereiche Aquaristik, Teichanlagen und shopDesign

______________________________

Konzeption und Formgebung

Die Kernkompetenz der Firma EHEIM geht auf das Jahr 1963 zurück. EHEIM entwickelte den ersten Filter mit dem es Unternehmensgeschichte schreiben sollte und zur Kultmarke für Aquarianer wurde. Wie aber generiert man aus einem oder mehreren technischen Bauteilen eine Form für einen Messestand mit WOW-Effekt? Eine schwer lösbare Aufgabe, solange man den technischen Aspekt betrachtet.

Eheim_Interzo_Visualisierung_1
Eheim_Interzo_Visualisierung_2

Geht man aber an den Anfang des Ganzen und betrachtet das womit sich die Firma EHEIM grundlegend beschäftigt, dem Element Wasser, ist es schon etwas einfacher. Wasser kommt auf unserem Planeten in drei Aggregatszuständen vor. Fest in Eisform, Flüssig bei Temperaturen zwischen 0 und ca. 95° Celsius und dem letzten Zustand, der Gasform. Beobachtet man diese Zustände aufmerksam und folgt dabei dem Kreislauf des Wassers auf unserer Erde, dann ergibt sich eine Vielzahl an Formen, mit den gespielt werden darf, egal ob im Macro oder Nanobereich.

Das Highlight auf dem Messestand soll eine große Teichlandschaft werden, die dem Besucher demonstriert, welche Neuerungen die Firma EHEIM in diesem Segment zu bieten hat. Diese Teichlandschaft wird sich dem Besucher wie ein Gartenteich im eigenen Garten präsentieren, dem es an nichts fehlt. Der Teich ist im Aussen- und im Wasserbereich komplett und üppig bepflanzt. Über dem Teich wird eine Plattform als Lounge schweben, die dem Besucher die Möglichkeit gibt, einen anderen Blickwinkel auf die Teichlandschaft zu erlangen.

Eheim_Interzo_Visualisierung_4

Impressionen

Eheim_Interzo_Messestand_1
Eheim_Interzo_Messestand_2
Eheim_Interzo_Messestand_3
Eheim_Interzo_Messestand_4
Eheim_Interzo_Messestand_5
Eheim_Interzo_Messestand_6

______________________________

Standfläche und Gegebenheiten

Halle 4A
Inselstand 19m x 24m = 456 m2

Isometrie

Eheim_Interzo_Lage
vergleichbare Projekte