3D Systems
3D Systems_Formnext_Messestand_Titel

3D Systems

3D Systems‘ Angebot umfasst ein vielfältiges Portfolio an 3D-Produkten und -Dienstleistungen. Dazu gehören insbesondere 3D Drucker, aber auch Druckwerkstoffe, die on-demand Fertigung von Teilen sowie digitale Design-Tools. So werden zum Beispiel im Gesundheitswesen Lösungen entwickelt für Bereiche wie die virtuelle Simulation und Planung von Operationen oder das Drucken (zahn-)medizinischer Geräte sowie  auf individuelle Patienten zugeschnittener Instrumente.
3D Systems war in den 80er-Jahren das weltweit erste Unternehmen im Bereich des 3D-Drucks und ist nach wie vor maßgeblicher Gestalter zukünftiger 3D-Lösungen. Durch die Technologien von 3D Systems wird es Unternehmen ermöglicht, ihre Designs und Workflows zu optimieren, innovative Produkte schneller auf den Markt zu bringen und neue Geschäftsmodelle zu etablieren.

3D Systems_Formnext_Unternehmen
3D Systems_Formnext_Messe

die Formnext

Die Messe formnext powered by TCT Frankfurt am Main ist eine internationale Fachmesse für additive Fertigungstechnologien, 3D-Druck sowie Werkzeug- und Formenbau. Auf 18.700 m² präsentieren dort mehr als 300 nationale und internationale Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen für über 13.000 Besucher. Es wird aufgezeigt, wie sich die Prozesskette von einer Produktidee bis zu dessen Produktion entwickelt und wie dabei additive Technologien und Werkzeug- und Formenbau zusammenspielen.
Durch das Hallenkonzept der Messe wird die Orientierung erleichtert und Networking-Möglichkeiten optimiert.
Auf einer parallel laufenden Konferenz werden aktuelle und künftige Anwendungsmöglichkeiten der additiven Technologien sowie die damit einhergehenden Veränderungen in der Produktentwicklung und der industriellen Produktion diskutiert.

das Briefing

• gewünscht ist ein moderner Messestand
• Info- und Ausstellungsbereich
• Lager/ Küchenbereich mit ausreichen platz für Infomaterial
• 3D-Systems wünscht einem auffälligen Stand, der die Produkte imagemäßig in den Köpfen der Zielgruppe verankern soll
• Die Produkte sollen anhand von in Szene gesetzten Mustern präsentiert werden
• Mit der Hilfe von Bannern soll eine Fernwirkung gestaltet werden

Foto: Fotostudio Manfred Esser

______________________________

3D Systems_Formnext_Visualisierung_1

Konzeption und Formgebung

Das Ziel ist klar, die Produkte und Exponate von 3D-Systems optimal präsentieren. Als einer der führenden Hersteller im Bereich 3D-Drucker, war es 3D-Systems wichtig, die Präsentation ihren Produkten entsprechende wertig zu gestalten. Im Konzept sind dementsprechend alle Exponate in hochwertigen Vitrinen platziert und von Lichttechnikern ausgeleuchtet. Das schlichte und dennoch auffällige Banner sorgte für die notwendige Fernwirkung in der Messehalle.

Als modernes Unternehmen war 3D-Systems ebenfalls der Einsatz von Medientechnik wichtig, die 3,5x2m große LED-Wand wurde mit informativen Content bespielt und war eine Bereicherung für gesamte Messekonzept.

3D Systems_Formnext_Visualisierung_2
3D Systems_Formnext_Visualisierung_3

Impressionen

3D Systems_Formnext_Messestand_1
3D Systems_Formnext_Messestand_2
3D Systems_Formnext_Messestand_3
3D Systems_Formnext_Messestand_4

______________________________

Standfläche und Gegebenheiten

Halle 3.1
Standnr. F-10
Inselstand 21m x 12m = 252 m2

Grundriss

3D Systems_Formnext_Grundriss
vergleichbare Projekte