E-Post Messestand

Briefing und Entwürfe

  • Doppelstock
  • Weltneuheit E-Postbrief in Vordergrund stellen und vorstellen
  • Farbgestaltung bestehend aus dem berühmten Post Gelb und Weiß
  • Arbeits-/Beratungsplätze stehend im Erdgeschoss
  • Empfangs-/Informationstheke
  • separate Theke für Kundenservice/Bestandskunden
  • weitere Beratungsplätze auf Stehtischen mit Barhockern etwas räumlich getrennt von der offenen Fläche im EG
  • Loungebereich im EG
  • Im EG PVC mit gelb weißer Grafik als Bodenbelag
  • Teppichboden im Obergeschoss
  • Loungesessel mit Tischen im OG
  • Gastro-Theke im OG
  • Standfläche und Räumlichkeiten mit Strahlern optimal ausleuchten
E-Post Unternehmen Visualisierung 2
E-Post Unternehmen Visualisierung
E Post Messestand auf der CeBit in Hannover

Konzeption und Formgebung

 

Das Ziel ist Klar, die Weltneuheit den E-Postbrief auf einem riesigen Puplikumsmagnet vorstellen. Das Unternehmen nahm die weltweit größte Messe für Informationstechnik zum Anlass den E-Post-Brief mit allen Facetten auf dem Markt zu etablieren. Das architektonische Meisterwerk bot neben einer bewegten LED-Wand auch verschiedene bauliche Highlights. Für das Unternehmen Deutsche Post war ebenfalls eine Rückzugsmöglichkeit für Fachgespräche ein wichtiges Kriterium. Um die Standfläche bestmöglich nutzen zu können entschloss man sich, einen Doppelstock in das Konzept zu integrieren.

Beim Betreten des Messestands werden die Besucher zunächst von einer Empfangs- und Informationstheke begrüßt. Diese ist zentral platziert, um als erster Anlaufpunkt für Interessenten zu dienen. Weiter hinten befindet sich eine separate Theke für den Kundenservice und die Betreuung von Bestandskunden. Diese klare Trennung sorgt dafür, dass spezifische Anliegen effizient bearbeitet werden können.

Die offenen Arbeits- und Beratungsplätze im Erdgeschoss sind als Stehtische konzipiert, die den Besuchern eine schnelle und unkomplizierte Beratung ermöglichen. Etwas abseits von der offenen Fläche befinden sich weitere Beratungsplätze, die mit Barhockern ausgestattet sind und eine etwas intimere Beratungssituation bieten. Ein großzügiger Loungebereich lädt die Besucher zum Verweilen ein.

Der Bodenbelag im Erdgeschoss besteht aus PVC mit einer gelb-weißen Grafik, die nicht nur optisch ansprechend ist, sondern auch die Markenidentität der Deutschen Post betont.

Über eine zentrale Treppe gelangen die Besucher in das Obergeschoss, das mit Teppichboden ausgestattet ist, um eine gemütliche und hochwertige Atmosphäre zu schaffen. Hier befinden sich mehrere Loungesessel mit Tischen, die zu entspannten Gesprächen und Meetings einladen. Eine Gastro-Theke im Obergeschoss bietet Getränke und mehr, um die Besucher zu bewirten und für eine angenehme Verweildauer zu sorgen. Dies fördert auch das Networking unter den Besuchern und schafft eine entspannte Atmosphäre.

Die gesamte Standfläche und die Räumlichkeiten werden mit Strahlern optimal ausgeleuchtet und schaffen eine ansprechenden Stimmung.

Deutsche Post_CeBit_Messedesign_Entwurf von Blickfang
Konzept des E Post Messestands auf der CeBit in Hannover

Über Deutsche Post 

 

Die Deutsche Post DHL Group ist das weltweit führende Unternehmen für Logistik und Briefkommunikation. Die Gruppe setzt sich dabei aus zwei Marken zusammen: die „Deutsche Post“ ist als Postdienstleister in Europa führend, während die „DHL“ weltweit Services in den Bereichen internationaler Expressversand, Frachttransport, E-Commerce und Supply-Chain-Management anbietet. Insgesamt beschäftigt die Deutsche Post DHL Group rund 510.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern. Anspruch der Gruppe ist es, in den Kerngeschäftsfeldern weltweit die erste Wahl nicht nur für Kunden, sondern auch für Arbeitnehmer und Investoren zu sein. Die Deutsche Post DHL Group verbindet Menschen und ermöglicht so globalen Handel. Gleichzeitig wird durch verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln sowie gezielten Umweltschutzmaßnahmen ein positiver Beitrag für die Welt geleistet.

Messestand von Deutsche Post
E-Post Messe

Die CeBit

 

Die CEBIT in Hannover ist eine der wichtigsten Messen für Innovation und Digitalisierung in Europa. Sie vereint Technologie und Business und bietet darüber hinaus Networking, Expo, Keynotes, Technologie, Musik und Interaktion. Das Hauptevent ist d!conomy – Business & digitale Transformation, bei dem Unternehmen ihre Lösungen für die Digitalisierung von Geschäftsmodellen, Digital Office & Processes, Data-Management, Infrastructure, Security und Communication präsentieren. Im Mittelpunkt des New-Tech-Festivals d!tec – Disruption & Innovation stehen Technologien, Forschung, Startups und Investoren. d!talk- Dialog & Diskussion ist ein Networking- und Wissens-Event, das Konferenzen, Workshops und Keynotes rund um das Thema Digitalisierung vereint. Der d!campus wird für Begegnung sowie also Bühne für Erlebnisse, Showcases und Networking genutzt.